Site Overlay

Code:Hiraeth

Zeit ist im Fluss. Was morgen noch Zukunft ist, ist bald schon Vergangenheit, und alles was uns bleibt, sind Erinnerungen an die Geschehnisse. Und doch zieht die Zeit Wellen durch das Leben, prägt uns, macht uns zu dem, was wir sind.

Hin und wieder blicken wir wehmütig zurück, und sehnen uns zurück nach dem, was war, als wir unbeschwert in unserer Kindheit Abenteuer erlebt haben, und uns in fantastischen Welten verloren haben.

Im walisischen gibt es für diese Sehnsucht nach Vergangenem ein Wort: Hiraeth.

Mit „Code:Hiraeth“, einem Nebenprojekt, besinnt sich Daiki auf seinen eigenen Werdegang, und die Musik und Geschichten, die ihn geprägt haben. Mit orchestralen Klängen erweckt er vergangene Kindheitserinnerungen wieder zum Leben, und erzählt gemeinsam mit Freunden und Weggefährten wie Desiree Richter Geschichten aus digitalen Welten, familiären Gefängnissen, und verglühenden Sternen.